Rockabilly Forum
 
  ROCKVILLE,  
 
 
   
0 0 1
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Allergische Reaktionen auf Tattoo-Farbe?

 

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Rockabilly Foren-Übersicht » Tattoo, Piercing und andere Sticheleien » Allergische Reaktionen auf Tattoo-Farbe?

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

zucki Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 51
Anmeldedatum: 31.03.2009
Beiträge: 46
Wohnort: Osnabrück



BeitragVerfasst am: 07.05.2010 13:11    Titel:
Antworten mit Zitat
ich habe auch gerade dass gefühl dass ich die rote farbe die ich vor ca. 2 wochen gestochen bekommen habe nicht so gut vertrage...
_________________
Incredible Night, Kl. Freiheit, Osnabrück
Freitag 15. Februar 2013
* HORST WITH NO NAME (oneman DUO)
* MONTESAS (feat. MARCEL BONTEMPI)
party: punkrock, rockabilly, surf, beat, kickarserock, swing, garage, psychobilly, ska...and all kinds of ass kicking rock and fucking roll!
www.tinyurl.com/incrediblenight
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Guitarray Offline





Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 49
Anmeldedatum: 07.06.2010
Beiträge: 2
Wohnort: Osnabrück



BeitragVerfasst am: 08.06.2010 16:13    Titel:
Antworten mit Zitat
Bei mir auch... Weiss der Geier woran's liegt... Aber nur die rote Farbe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

rebel ted Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 41
Anmeldedatum: 03.12.2003
Beiträge: 1399
Wohnort: schweiz



BeitragVerfasst am: 09.06.2010 23:44    Titel:
Antworten mit Zitat
das ist normal, dass die länger braucht. bin kein experte aber das hat irgendwas mit den farbpigmenten zu tun
_________________
Die Bibel, 1.Korinther 1,27
Sondern was töricht ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, damit er die Weisen zuschanden mache; und was schwach ist vor der Welt, das hat Gott erwählt, damit er zuschanden mache, was stark ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

billythekid Offline

Cool Cat
Cool Cat



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 34
Anmeldedatum: 26.11.2008
Beiträge: 98
Wohnort: Baar-Ebenhausen



BeitragVerfasst am: 10.06.2010 09:25    Titel:
Antworten mit Zitat
Also soweit ich weiß ist die Farbe rot die schwierigste.
Zum stechen genauso wie die Verträglichkeit.
Beim stechen ist es klar, Rote Farbe, gerötete Haut und das Blut is auch rot. Da hat man Schwierigkeiten zu erkennen wo schon Farbe drin ist.
Die Verträglichkeit ist wohl auf die Pigmentierung zurückzuführen.

Ich habe auch zwei rote Stellen und würd es nie wieder machen. Wenn die Sonne scheint und da reicht wirklich nur Sonnenschein im Frühling schwillt bei mir genau die Stelle an und kommt ca. 5 mm aus der Haut raus. Das ist ziemlich unangenehm und ich muss immer kräftig eincremen.

Ich werd mir demnächst die Stelle mit Wasser stechen lassen, dass die Farbe vllt etwas verdünnt wird und dann mit Schwarz drüber schatieren. Vielleicht wirds ja besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

Glaukonit Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 36
Anmeldedatum: 18.06.2011
Beiträge: 38
Wohnort: Oldenburg



BeitragVerfasst am: 26.02.2012 20:19    Titel:
Antworten mit Zitat
ich weiß nicht ob das etwas mit einer allergie zu tun hat aber rote farbe hält bei mir generell einfach mal garnicht. habe mein eines tattoo inzwischen dreimal nachstechen lassen (zweimal unterschiedliche farbtypen) und aus einem schicken rot wurde ein extrem blasses schweinchenrosa... habe sonst mit anderen farben kein problem... und dabei hasse ich nix mehr als rosa^^ das die farbe verblasst ist mir auch klar aber so

ich bin am überlegen mein nächstes in rot und schwarz stecken zu lassen... rot ist nunmal meine lieblingsfarbe aber wenn das dann auch schweinchenrosa wird, lasse ich es lieber gleich. jemand eine idee/einen tipp?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Teddy_Girl_1987 Offline

Rat Rod
Rat Rod



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 33
Anmeldedatum: 06.12.2011
Beiträge: 733
Wohnort: Rum



BeitragVerfasst am: 26.02.2012 20:30    Titel:
Antworten mit Zitat
wie die Farbe hält ist auch von der Tiefe und vom Hauttyp - farbe abhängig ^^ natürlich auch von den Farben selbst !!!

ich hab gott sei dank mit meinen Farben immer Glück gehabt Sehr glücklich
_________________
Well, Jeannie, Jeannie, Jeannie Come and dance with me Well, I'll teach you every dance From A across to Z Well, first we hop Yeah, yeah, yeah, then we bop..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Blog

Glaukonit Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 36
Anmeldedatum: 18.06.2011
Beiträge: 38
Wohnort: Oldenburg



BeitragVerfasst am: 26.02.2012 20:38    Titel:
Antworten mit Zitat
tja die liebe haut^^ ich bin zwar von natur aus blond, habe aber die mistige haut von einem naturrothaarigen typen. also theoretisch perfekt für jede farbe, nur leider verdammt empfindlich und was farbe angeht anscheinend eher an elefantenhaut erinnernd... naja... man tut was man kann Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Rockabella 13 Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 36
Anmeldedatum: 23.05.2011
Beiträge: 25
Wohnort: Böblingen



BeitragVerfasst am: 19.05.2012 08:47    Titel:
Antworten mit Zitat
Mein Mann ist auch allergisch auf rote farbe... extremer juckreiz, so dass er sich im Schlaf gekratzt hatte Auf den Arm nehmen das gab aufschürfungen... Verband hat dann etwas geholfen und nach 2 Monate war alles gut Auf den Arm nehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

Silber Offline

Born to be wild !
Born to be wild !



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 38
Anmeldedatum: 08.10.2006
Beiträge: 209
Wohnort: Franken



BeitragVerfasst am: 20.05.2012 13:03    Titel:
Antworten mit Zitat
Bei mir wars lila.
Tattoo war ohne rot, sondern lila Blumen und grün.

Hat Wochen gedauert, immer genässt.
Zugsalbe (diese dicke dunkle Pampe) half dann.

Danach war aber wenig Farbe unter der Haut, nachstechen bei nem andren Tätowierer auch mit andrer Farbe klappte gut und heilte schnell.
Obs nun am Tätowierer oder der Farbe lag weiss ich nicht.

Bei mir ohne Vaseline (auch während des stechens ohne) und dann ohne Pepanthen. Sonst verklebt es alle Poren und trocknet nicht ab, nässt.
Aber die PFlege danach muss jeder für sich rausfinden, spätestens nach 3. Tattoo weiss man wies am Besten klappt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Rockabilly Foren-Übersicht » Tattoo, Piercing und andere Sticheleien » Allergische Reaktionen auf Tattoo-Farbe?

Seite 2 von 2 Gehe zu Seite Zurück  1, 2



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de