Rockabilly Forum
 
  ROCKVILLE,  
 
 
   
0 0 3
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Cadillac Fleetwood!

 


 
Rockabilly Foren-Übersicht » Oldtimer » Cadillac Fleetwood!

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

TheFabTed Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 30
Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 30
Wohnort: Mittelfranken



BeitragVerfasst am: 25.07.2014 12:02    Titel: Cadillac Fleetwood!
Antworten mit Zitat
Hallo!
Ich war schon ewig nicht mehr hier im Forum, aber hat sich ja kaum was verändert! :) (Damals anderer Nick)

Ich stehe kurz vor einer schweren Entscheidung. Mein erster Ami steht an und ich wollte einfach mal fragen, ob es hier Jungs&Mädels gibt, die nen Cadillac Fleetwood oder ein vergleichbares Modell (60er Jahre) fahren und mir ein bisschen helfen könnten die Preise richtig einzuschätzen usw.

-Anschaffungspreis für das Auto (Im Schnitt)
-Preis für kleine Reperaturen (kleine Roststellen an Chrom-Kleinteilen, Dichtungen, kleine Lackabplatzer...)
-Nachrüstung eines 2-Punkt Gurts (ca. Preis?)

Ich würde mich sehr über diverse Antworten freuen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

Jerry Offline

Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 48
Anmeldedatum: 15.11.2004
Beiträge: 1138
Wohnort: Wunstorf b. Hannover



BeitragVerfasst am: 25.07.2014 15:57    Titel:
Antworten mit Zitat
Such Dir einen Frundeskreis, der sich mit der Materie auskennt. Reparaturen machen lassen ist sehr schwer, da man erstmal,eine geeignete Werkstatt finden muss, die sich mit Alt-Amis auskennen. Dann muss man der Werkstatt auch vertrauen können, abzockennkönnen sie alle.
Also benötigst Du Freunde und etwas Geschick, damit man es selber machen kann.
Preise für Teile? Schwanken von Modell zu Modell. Für das eine BJ kostet ne
Zierleiste wenig, für das Jahr danach kostet sie ein Vermögen. aber, es ist ein Caddy, da kostet vieles gleich erstmal etwas mehr, als was vergleichbares für einen Buick oder gar Chevy.

Die Frage ob hier jmd einer enem 60er Jahre Caddy fährt, ist in etwa so, als wenn Du fragst, ob jemand Golf fährt. Winken
Wenn Du dich damit schon etwas auseinander gesetzt hast, weißt Du, dass es jedes Jjahr einen "neuen" Caddy gegeben hat. Dazu in jedem Modelljahr verschiedene Modelle, 60 Special, Series 75, DeVille Eldorado, Fleetwood, Brougham, 2dr, 4dr, Hardtop, Sedan, Convertible. Cool
Was ich damit sagen will, versuche Dich auf ein Modell zu konzentrieren, dann klappt's auch mit der Hilfe besser.

Wenn Du dann detaillierte fragen hast, schau im Ami-Forum.de vorbei, da sind viele nette Menschen, die sich mit Amis (meistens zwar neuere Karren) gut auskennen.

Gurt nachrüsten? Meiner Meinung nach ECHTER FREVEL! Und wenn Du schon Gurte reinmachen lässt, dann bitte Dreipunktgurte, denn die Beckengurte Hefen auch nicht viel.
_________________


ich begrüße hiermit alle neuankömmlinge, wieder heimkehrer hier im forum!
ferner gratuliere ich allen, denen zu gratulieren ist! warum auch immer! alles gute für dich!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

TheFabTed Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 30
Anmeldedatum: 25.07.2014
Beiträge: 30
Wohnort: Mittelfranken



BeitragVerfasst am: 25.07.2014 16:40    Titel:
Antworten mit Zitat
Du magst es "Frevel" nennen, aber Kinder/Mitfahrer die ggf. im Auto sitzen werden das nicht so sehen. Schon gar nicht die Versicherung im Schadensfall!

3Punkt Gurte nachrüsten ist bei einem solchen Auto unmöglich...2Punkt Gurte verhindern ja wenigstens, dass man bei einer Vollbremsung den Insassen die Nasen bricht Sehr glücklich

Es geht um einen 1963er Fleetwood, leider kein alltägliches Auto. Ich kenn mich einigermaßen aus, aber leider nicht explizit bei DIESEM Modell...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

Ricki Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 59
Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 1154
Wohnort: Langenhagen/Hannover



BeitragVerfasst am: 26.07.2014 13:02    Titel:
Antworten mit Zitat
1963 Cadillac Fleedwood. Also keine B-Säule und dahinter die hinteren Türen das macht 3 Punkt Gurte unmöglich. Da hast du recht. 2 Punkt für die Kinder habe ich hinten im Opel Kapitän.
_________________
Männer ,die in Stiefeln zu sterben hoffen, verunglücken gar zu oft in Pantoffeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

Rohnny Cash Offline

Hot Wheels
Hot Wheels



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 36
Anmeldedatum: 17.01.2011
Beiträge: 175
Wohnort: Magdeburg nah



BeitragVerfasst am: 20.08.2014 19:31    Titel:
Antworten mit Zitat
Wenn Kinder(bis zu einem bestimmten Alter) mit fahren gibt es sogar gesetzliche Vorgaben für Anschnallgurte, selbst wenn es ein Oldtimer ist!
_________________
Old Hobbits Die Hard...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Rockabilly Foren-Übersicht » Oldtimer » Cadillac Fleetwood!

Seite 1 von 1



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de