Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 11
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Historischer Musikkalender

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 04.10.2018 21:51    Titel:
Antworten mit Zitat
Larry Collins wird heute 74.

Zusammen mit seiner Schwester Lorrie (* 7. Mai 1942, † 4. August 2018) bildete er das Duo The Collins Kids. Sie waren in den 50-ern durch ihre Auftritte in der KFI Town Hall Party sehr populär. Hier ein Live-Auftritt zusammen mit Joe Maphis:

Ramrod
https://www.youtube.com/watch?v=nnAQvu7OqrY

Zwei '58 erschienene Songs:

Whistle bait
https://www.youtube.com/watch?v=T80aeKMU7wM

Hoy hoy
https://www.youtube.com/watch?v=-sbtVzHZDEY

Und dieser „rare“ Titel von Lorrie gefällt mir auch sehr gut:

Red suede jacket
https://www.youtube.com/watch?v=JVlPG42URuM
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 05.10.2018 21:53    Titel:
Antworten mit Zitat
Billy Lee Riley (für die Fifties-Puristen Billy Riley) wäre heute 85 geworden.

Er war einer der vielseitigsten - aber leider auch unterbewertetsten Musiker.
Anlässlich seines Todestages am 2. August 2009 wurde er in diesen Thread ausführlich gewürdigt:

http://www.rockabilly-forum.de/ftopic17144.html

Heute ein paar Bluessongs aus seiner 1999 erschienenen CD "Shade Tree Blues":

They call me lazy
https://www.youtube.com/watch?v=uS8-gou0Cjw

I might be crazy
https://www.youtube.com/watch?v=XQavkFUyMdk

Hoodoo woman blues
https://www.youtube.com/watch?v=aXiP46DdZH0

Dark clouds rollin'
https://www.youtube.com/watch?v=U_C2JG6JIj8
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 14.10.2018 22:43    Titel:
Antworten mit Zitat
Cliff Richard wurde heute 78. Glückwunsch!

Anlässlich seines 75. hatten wir diesen Thread:

http://www.rockabilly-forum.de/ftopic27684.html

Die darin enthaltenen „toten“ Links belebe ich hier neu:

Move it
https://www.youtube.com/watch?v=k5mIq3yF6Nc

Mean streak
https://www.youtube.com/watch?v=DP077i9IJG4

D in love
https://www.youtube.com/watch?v=HI9hYvXsb1I

You're just the one to do it
https://www.youtube.com/watch?v=SREFI3ZMlJM
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 15.10.2018 20:47    Titel:
Antworten mit Zitat
Sid King (Sidney Erwin) wird heute 82.

Der Sänger und Gitarrist wurde in Texas geboren.
Er debütierte '53 bei Starday Records in Nashville unter dem Namen "Sid Erwin and the Western Melody Makers".

Anfang '55 wechselten sie zu Columbia und nahmen den Namen "Sid King and the Five Strings" an. Bis zur Bandauflösung Ende '58 veröffentlichten sie dort 9 Singles.
Ein paar Titel aus dieser Phase wurden hier schon vor 3 Jahren verlinkt:

http://www.rockabilly-forum.de/ftopic27686.html

Sid King & the Five Strings waren eine reguläre Band im Big D Jamboree (KRLD, Dallas, Texas). Auf Rollercoaster wurde von ihren dortigen Live-Performances eine ganze Reihe Platten veröffentlicht und auch bei Bear Family reüssierte er '80 auf einer LP und '91 auf einer CD.

2016 erschien die CD "From one cut to another", die er zusammen mit seinem Bruder Bill produzierte. Spricht mich nicht besonders an - weichgespülter Country mit ein paar Blues-Elementen.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 15.10.2018 20:54    Titel:
Antworten mit Zitat
Mickey Baker (McHouston Baker) wurde am 15. Oktober 1925 in Kentucky geboren.

Er war der männliche Part des Duos Mickey & Sylvia, die 1957 einen Hit mit Love is strange landeten.
Der Song fand u. a. Verwendung im Film „Dirty Dancing“...

https://www.youtube.com/watch?v=aiilV691CzY

...und in der TV-Serie „Lipstick on your collar“:

https://www.youtube.com/watch?v=M5p9fpGxv48

Es blieb ihr einziger Hit. Viele Folgeplatten waren zu nahe am Original angelehnt, ohne dessen Originalität zu erreichen. Auch mit der anderen Partnerin (Mickey & Kitty) stellte sich kein nennenswerter Erfolg ein.
Ironischerweise hatte er '61 den im Duo mit Tina Turner (fälschlicherweise wurde Ike Turner als Sänger/Sprecher genannt):

It’s gonna work out fine
https://www.youtube.com/watch?v=Rj9Um8T88KM

Er wurde vom Rolling Stone Magazin in die Liste der 100 besten Gitarristen aller Zeiten gewählt und wird neben Bo Diddley und Chuck Berry als musikalisches Bindeglied zwischen Rhythm and Blues und Rock ’n’ Roll angesehen.

Anfang der 60-er zog er nach Frankreich und starb dort auch am 27. November 2012.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 16.10.2018 19:52    Titel:
Antworten mit Zitat
Emile Ford (Emile Sweetman) wurde am 16. Oktober 1937 auf den Bahamas geboren.

In den frühen '50-ern kam er mit seiner Familie von Nassau nach England.
Mit seinen beiden Stiefbrüdern George und Dave gewann er einen Talentwettbewerb.
Sie bekamen daraufhin einen Plattenvertrag. Emile nannte sich um in "Emile Ford".
Zusammen mit weiteren Musikern gründeten sie die Formation

Emile Ford and the Checkmates

Ihre erste Single erschien '59 und kam für 6 Wochen auf die # 1 der UK-Charts.

What do you want to make those eyes at me for
https://www.youtube.com/watch?v=KbL530kanTU

Und hier noch ein '60 erschienener Titel, der ebenfalls in die Charts kam:

You'll never know what you're missing ('til you try)
https://www.youtube.com/watch?v=5P6uTzipyWo

Mit dem Aufkommen der Beat-Musik wurde es ruhig um sie.
Emile starb 11. April 2016.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 17.10.2018 21:17    Titel:
Antworten mit Zitat
Lattie Moore wurde am 17. Oktober 1924 in Kentucky geboren.

Er wird als Country-Musiker angesehen.
Doch mit dieser Single aus steuerte er '52 erste Impulse zur Entwicklung des Rockabilly bei:

Juke joint Johnny
https://www.youtube.com/watch?v=44c_Qp6vTKA

Baby I`ll soon be gone

https://www.youtube.com/watch?v=s-3JgsWuo8c

1956 nahm er die A-Seite nochmals etwas rockiger auf:

Juke box Johnnie
https://www.youtube.com/watch?v=S8VIGm1fcio

Noch 2 Titel aus späteren Jahren:

Why did you lie to me
https://www.youtube.com/watch?v=hsDDoDvu8Zk

Skinnie Minnie shimmy
https://www.youtube.com/watch?v=GtE8Zjb1tj4

Ab Mitte der 60-er arbeitete er als Gerichtsvollzieher.
Er starb am 13. Juni 2010.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 20.10.2018 21:06    Titel:
Antworten mit Zitat
Mack Allen Smith wurde heute 80.

Der in Mississippi heborene Sänger und Gitarrist machte '59 bei SUN 3 Aufnahmen, die damals unveröffentlicht blieben und erst 1981 auf der Redita-LP 124 unter dem Namen Bill Higgins herausgebracht wurden.

Seine 1. Single erschien. Darauf war dieser Titel:

I'm a lover
https://www.youtube.com/watch?v=PJ-f7e7QGSM

Seine vielleicht bekannteste Nummer stammt von '64 und auf diversen Compilations neu aufgelegt:

The skeleton fight
https://www.youtube.com/watch?v=z1VqJr-7Jj0

Sein wohl „wildester“ Song erschien '77 auf der gleichnamigen LP:

King of rock & roll
https://www.youtube.com/watch?v=_xw8pK8_-hc
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 24.10.2018 18:03    Titel:
Antworten mit Zitat
Santo Farina wird heute 81.

Er bildete zusammen mit seinem jüngeren Bruder das Duo

Santo & Johnny

Sie hatten '59 gleich mit ihrer ersten Veröffentlichung den Millionen-Hit

Sleep walk
https://www.youtube.com/watch?v=2FtMCJ63pLs

Es ist eines der wenigen Instrumentals der frühen Rock-Ära, das auf die 1 der Billboard-Charts kam. Es heißt, Fleetwood Mac hätte sich dadurch zu „Albatross“ inspirieren lassen. Könnte aber auch dieser Titel von '60 gewesen sein:

Lazy day
https://www.youtube.com/watch?v=pRvtCmPPdO4

Rockig konnten sie auch:

Hop scotch (1961)
https://www.youtube.com/watch?v=X3Sy4_1zYbY
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 30.10.2018 12:55    Titel:
Antworten mit Zitat
Weldon Rogers wurde am 30. Oktober 1927 in Oklahoma geboren.

Er war ein Songwriter, Sänger, Discjockey und als Plattenproduzent Mitbegründer von Jewel Records.
Bei Rockabilly-Fans ist er vor allem wegen dieses Songs von '57 bekannt, der sich vorzüglich dazu eignet, seinen Gästen auf dezente Art zu signalisieren, dass die Party beendet ist.

So long, good luck and goodbye
https://www.youtube.com/watch?v=AkBq_PW0-E0

Zusammen mit seiner Frau Wanda nahm er über die nächsten Jahre weitere - meist countrygeprägte Platten auf, bis sich das Ehepaar 1968 scheiden ließ.
Dieser etwas rockigere Titel von '59 bildet eine Ausnahme:

Everybody wants you
https://www.youtube.com/watch?v=5PxFSzK6RyU

Er starb am 13. September 2004.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 76
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1289



BeitragVerfasst am: 05.11.2018 21:35    Titel:
Antworten mit Zitat
Dick D'Agostin (Richard Earl D' Agostin) wurde am 5. November 1936 in Wisconsin geboren.

Der Sänger, Pianist und Gitarrist wurde vor allem durch seine Tournee mit Eddie Cochran und seine Arbeiten für die Filme „Hot Rod Gang“ und „Die Rache der schwarzen Spinne“ bekannt.

Zwei seiner Musiken aus '57/'58:

Nancy Lynne
https://www.youtube.com/watch?v=fSRcvITt_9Y

Night walk (aus dem Film „Der Held von Brooklyn“)
https://www.youtube.com/watch?v=yUQtJTVQlrE

Er starb am 19. 02. 1993.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Seite 33 von 33 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de