Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 1
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


ist ein Konzertbass für Rockabilly geeignet??

 


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » Vorschläge/Fragen » ist ein Konzertbass für Rockabilly geeignet??

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

HubertBass Offline





Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 41
Anmeldedatum: 03.01.2019
Beiträge: 1
Wohnort: Niederau



BeitragVerfasst am: 03.01.2019 20:01    Titel: ist ein Konzertbass für Rockabilly geeignet??
Antworten mit Zitat
Hallo,
ich spiele schon länger Kontrabass, hab mich aber mit Rockabilly bis dato nicht beschäftigt. Deshalb hab ich ein paar Fragen, und ich wäre über sachliche Antworten sehr dankbar.

- ich hab einen wertvollen Bass, schadet Rockabilly einem Konzertbass?
- auf meinen Bass sind Tomastic Belcanto Saiten, sind die geeignet für Rockabilly?
ich verwende den Bass bis jetzt für Folk, Jazz, (pizz, und arco)

Vielen Dank für eure Antwort!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

R!ST Offline

Hot Wheels
Hot Wheels



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 50
Anmeldedatum: 01.04.2017
Beiträge: 158
Wohnort: AUT



BeitragVerfasst am: 05.01.2019 15:09    Titel:
Antworten mit Zitat
Ist geeignet und schadet ihm nicht!
ad Saiten: theorethisch sind alle geeignet. Ist eine Soundfrage!

Wenn du slappen willst,dann würde ich reißfeste Saiten nehmen.
z.Bsp.Gut a like strings bieten eine 10 jährige Garantie, dass sie nicht reißen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Bad Bone Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 51
Anmeldedatum: 02.03.2004
Beiträge: 1193
Wohnort: Monheim bei Düsseldorf



BeitragVerfasst am: 09.01.2019 18:11    Titel:
Antworten mit Zitat
Wenn Du Slap Bass spielen willst sind die Saiten eher schlecht. Es sei denn Du stehst auf Blutblasen. Am besten sind da eher Nylon- oder Darmsaiten. Da Du Arco spielst gehe ich davon aus das Deine Saitenlage eher höher ist. Für Rockabilly sollte die eher niedriger sein, so das Du die bequem anreißen und auf das Griffbrett knallen lassen kannst. Dennoch kannst Du durchaus Dein Bass für Rockabilly nehmen und ein bischen zocken und rumpizzen damit. Willst Du das dann intensivieren, würde ich Dir zu einem Zweitbass raten. Da reicht dann auch eine Sperrholzkiste, die entsprechend beim Geigenbauer eingestellt, einen höhenverstellbaren Steg hat und entsprechende Saiten aufgezogen hat.
_________________
Wer immer everybodys Darling sein möchte, wird ganz schnell jedermanns Armleuchter!

http://www.facebook.com/BadBoneJunction
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » Vorschläge/Fragen » ist ein Konzertbass für Rockabilly geeignet??

Seite 1 von 1



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de