Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 5
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Historischer Musikkalender

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40, 41  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 04.07.2019 19:58    Titel:
Antworten mit Zitat
Bill Morgan wurde am 4. Juli 1926 in Texas geboren.

Er bildete von '56 - '58 zusammen mit Carroll Hunt das Duo Bill & Carroll.
Neben ihren Country-Aufnahmen versuchten sie, sich Rockabilly anzunähern.
Ein paar damals unveröffentlichte Demo-Aufnahmen von '56:

Bluff city rock
https://www.youtube.com/watch?v=4IcfvJBBE74

Hold me baby
https://www.youtube.com/watch?v=Hc_oZMi7qHY

Feel so good
https://www.youtube.com/watch?v=mHn8--eSjwM

Der letzte Titel wurde aufgepeppt '58 unter dem Namen Bill Carroll herausgebracht:

Feel so good
https://www.youtube.com/watch?v=bNUst_5NOyw

Ab '59 veröffentlichte er unter seinem Namen, wie z. B.:

Red hot rhythm combo (1960)
https://www.youtube.com/watch?v=yV9Zk3pH6U0

I need your love (1962)
https://www.youtube.com/watch?v=E2B5xE9mC0I
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 04.07.2019 22:16    Titel:
Antworten mit Zitat
Peso Dollar (Warlick O'Dell Dollar) wurde am 4. Juli1925 geboren.

Der US-amerikanische Country-Sänger, Entertainer und Gesetzeshüter nahm '61 mit den Counterfeit Bills diesen oftmals auf Samplern wiederveröffentlichten Song auf:

Sixteen miles
https://www.youtube.com/watch?v=JCFFaxgS3t4

Er starb am 18. Dezember 1998.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 18.07.2019 16:07    Titel:
Antworten mit Zitat
Sammy Masters wurde am 18. Juli 1930 in Oklahoma geboren.

Sein bekanntester Song wurde '59 veröffentlicht:

Rockin’ red wing
https://www.youtube.com/watch?v=SRL2MwGmCds

Er starb am 8. März 2013.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 18.07.2019 21:02    Titel:
Antworten mit Zitat
Linda Gail Lewis wurde am 18. Juli 1947 in Louisiana geboren.

Sie machte '63 diese Aufnahme bei SUN, die damals unveröffentlicht blieb:

Nothin' shakin'
https://www.youtube.com/watch?v=8UGOQMtAJZs

Erst als sie Unterstützung durch ihren Bruder Jerry Lee erhielt, zeigte sich Sam Phillips gnädig und ließ diese Veröffentlichung zu:

Seasons of my heart
https://www.youtube.com/watch?v=2HjK12quc90

Sie ist immer noch aktiv, wobei sie meistens die Songs des „Killers“ spielt...

Whole lotta shakin' goin' on
https://www.youtube.com/watch?v=deJOB5AvtpA
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Wild T Offline

Wild At Heart
Wild At Heart



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 57
Anmeldedatum: 04.02.2014
Beiträge: 2597
Wohnort: North Town



BeitragVerfasst am: 19.07.2019 08:37    Titel:
Antworten mit Zitat
Ich kannte bisher nur die Sachen an der Seite von Jerry Lee - Nothin' shakin' war mir bisher komplett unbekannt - Danke für´s reinstellen Boo hoo!
_________________
Some folks like water, some folks like wine, but I like the taste of straight strychnine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 24.07.2019 12:32    Titel:
Antworten mit Zitat
Heinz Burt wurde am 24. Juli 1942 in Detmold geboren.
Er begann 1960 als Bassgitarrist bei den „Weltraum-Musikanten“ The Tornados.
1962 hatten sie ihren bekanntesten Hit mit

Telstar
https://www.youtube.com/watch?v=ryrEPzsx1gQ

1963 verließ er die Gruppe und startete unter dem Namen Heinz eine Solokarriere als Sänger, diese aber mit recht mäßigem Erfolg. Sein einzig weitgehend bekannter Titel blieb

Just like Eddie
https://www.youtube.com/watch?v=otAiRNxZbDk

Er starb am 7. April 2000.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 08.08.2019 14:53    Titel:
Antworten mit Zitat
Mel Tillis wurde am 8. August 1932 in Florida geboren.

Er war in erster Linie Country-Musiker, der 1972 seinen größten Hit mit „I ain’t never“ hatte.
Und als Songwriter schrieb er u.a. Titel für Webb Pierce, Kenny Rogers ("Ruby, don’t take your love to town") und war Co-Autor von „Detroit City“.

Doch wir sind ja hier im Rockabilly-Forum und ich beschränke mich auf ein paar „einschlägige“ Songs von ihm selbst:

Juke box man (1957)
https://www.youtube.com/watch?v=5PTfvi2vCzE

Teenage wedding (1958)
https://www.youtube.com/watch?v=Rkz5s7ZZoH4

It's so easy (1960)
https://www.youtube.com/watch?v=JSUbn-6LIn8

Er starb am 19. November 2017.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 10.08.2019 15:26    Titel:
Antworten mit Zitat
Floyd Robinson wurde am 10. August 1932 in Nashville geboren.

Der Sänger, Gitarrist und Songwriter hatte seinen bekanntesten Hit '59 mit

Makin' love
https://www.youtube.com/watch?v=NfekMAea1GU

In den USA war der Titel wegen seines suggestiven sexuellen Inhalts umstritten und wurde von vielen Radiosendern bereits nach wenigen Wochen nicht mehr ausgestrahlt.

Er starb am 28. Mai 2916.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Isa_ Offline

Born to be wild !
Born to be wild !



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 43
Anmeldedatum: 01.07.2015
Beiträge: 342
Wohnort: Graciasland



BeitragVerfasst am: 10.08.2019 21:59    Titel:
Antworten mit Zitat
diddleydaddy hat Folgendes geschrieben:
Floyd Robinson

Er starb am 28. Mai 2916.


wow
Winken
_________________
Vornehm ausgedrückt würde ich sagen: "Ich übe mich in stiller Gelassenheit!"; weniger vornehm ausgedrückt sage ich: "Es erhöht sich täglich die Zahl derer, die mich am A.... lecken können!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 10.08.2019 22:28    Titel:
Antworten mit Zitat
Wozu Tippfehler doch gut sind!

Sie locken schmerzlich vermisste Mitglieder aus dem Bau -
und wenn es nur zum Korrektur lesen ist. Cool

Welcome back, Isa. Winken
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 11.08.2019 16:20    Titel:
Antworten mit Zitat
Clyde Stacy wurde am 11. August 1936 in Oklahoma geboren.
Der Sänger, Gitarrist und Frontmann der Band Clyde Stacy & the Nitecaps war Mitinitiator des „Tulsa Sound“..

Sein bekanntester und erfolgreichster Titel erschien '57 auf der 1. Single:

So young
https://www.youtube.com/watch?v=IUCFPTQ_9KI

Der Song wurde zuvor schon von Dave Lowe, den Clovers und dem Schauspieler Robert Wagner aufgenommen.

Doch Stacys Version erregte durch die sexy begleitende Frauenstimme von Pat Peyton die Amis so sehr, dass sich einige Radiosender genötigt sahen, sie zu boykottieren.

Die andere Seite der Platte war ein Rockabilly-Cover eines bereits '53 veröffentlichten Songs von Little Johnny Jones:

Hoy hoy
https://www.youtube.com/watch?v=vlAgoVbB6Y0

Bekannter ist wohl das '58 erschienene Cover der Collins Kids.

HYDRA veröffentlichte '88 die LP „Rockin' around“ und EAGLE '93 die CD „Pleasant jamboree“. Beide Alben enthalten jeweils 3 Titel, die ihm zugeschrieben wurden, tatsächlich aber von einem „Namensvetter“ stammen - wie z.B. dieser:

Clarence Stacy - Forget me
https://www.youtube.com/watch?v=1-ziBVSNP3A

Clyde Stacy starb am 6. November 2013 bei einem Verkehrsunfall.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 12.08.2019 21:16    Titel:
Antworten mit Zitat
Merv Benton wird heute 77 (Wiki meint, es wäre schon 3 Monate früher gewesen).

Der Australier coverte Mitte der '60-er vor allem amerikanische Hits und brachte damit bei Live-Auftritten seine jugendlichen weiblichen Fans zur Ekstase:

Cincinatti fireball
https://www.youtube.com/watch?v=wsrf17SJm0Q

Aber auch das deutsche Liedgut blieb von seinen „Anleihen“ nicht verschont.
So stammt das Original dieses Liedes...

Be sweet
https://www.youtube.com/watch?v=NhK8NfDqgaw

...von

Drafi Deutscher - Shake hands
https://www.youtube.com/watch?v=Fer94aBwM_4

Das betraf auch die jeweils anderen Seiten der Singles (aus Drafis „Come on, let’s go“ wurde „You're the dog“).
Recht gut gelungen finde ich auch dieses Fabian-Cover:

Come on and get me
https://www.youtube.com/watch?v=9tEOJ1KTY80
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 13.08.2019 21:14    Titel:
Antworten mit Zitat
Bobby Denton wurde am 13. August 1938 in Alabama geboren.

Zwischen '57 und '59 wurden von ihm 4 Singles veröffentlicht.
Ab 1997 veröffentlichte er wieder Platten mit überwiegend religiösen Titeln.

Er erhielt den Beinamen "The Singing Senator" durch seine Tätigkeit als demokratisches Mitglied des Alabama-Senats, dem er von 1978 bis 2010 angehörte.

Hier einer seiner „frühen“ Titel:

I'lll alway be yours (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=ERQsJQEfi-I
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 17.08.2019 20:56    Titel:
Antworten mit Zitat
Mark Dinning wurde am 17. August 1933 in Oklahoma geboren.

Er nahm ab '57 einige Singles auf, die relativ unbeachtet blieben. Zwei (der meiner Meinung nach) etwas „besseren“ Songs:

The blackeyed gypsy (1958)
https://www.youtube.com/watch?v=o3g2Ie5tagM

Cutie, cutie (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=tSQsN2O579U

Ende '59 erschien dieser Song,...

Teen angel
https://www.youtube.com/watch?v=KG_VIcoiCFA

...der ob seines tragisch-morbiden Textes zunächst die meisten Radiostationen boykottiert wurde, sich dann doch zum Millionseller entwickelte und 3 Monate später die # 1 der Billboard-Charts erreichte.
In der Folge ritt er bei den meisten seiner Titel diese Masche. Ein schönes Beispiel:

The pickup (1962)
https://www.youtube.com/watch?v=nBb_OLE84ps

Er starb am 22. März 1986.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1446



BeitragVerfasst am: 18.08.2019 20:04    Titel:
Antworten mit Zitat
Huelyn Duvall wurde am 18. August 1939 geboren.
Vor 3 Jahren hatte ich ihn in diesem Thread gewürdigt:

http://www.rockabilly-forum.de/ftopic27703-195.html

Erst heute las ich, dass er am 15. Mai d.J. verstarb.

R.I.P.

Zur Erinnerung 2 seiner „sanften“ Titel aus den 2000-er Jahren:

Pitter patter
https://www.youtube.com/watch?v=thth-ts7fGM

You got me shook
https://www.youtube.com/watch?v=jcNqq77XeJ8
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Seite 39 von 41 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40, 41  Weiter



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de