Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 2
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Historischer Musikkalender

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 19.09.2019 20:28    Titel:
Antworten mit Zitat
Billy Ward (Robert Williams) wurde am 19. September 1921 in Georgia geboren, wobei das deutsche Wiki meint, es wäre schon der 15. gewesen.

Er war Songwriter, Arrangeur, Bandleader, Sänger und Pianist. Am bekanntesten wurde er als Gründer und Manager der Gesangsgruppe The Dominoes.
Sie spielten vornehmlich R & B und Doo Wop.
Nur '58 flippten sie mit diesem Titel mal so richtig aus:

Billy Ward & his Dominoes - Jennie Lee
https://www.youtube.com/watch?v=A_f29-i4N68

Er starb am 16. Februar 2002.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 30.09.2019 13:15    Titel:
Antworten mit Zitat
Frankie Lymon wurde am 30. September 1942 in NYC geboren.

Er stach als Sänger und Frontman in der Band The Teenagers durch seine Sopranstimme hervor.
1956 erreichten sie vordere Charts-Platzierungen mit:

Why do fools fall in love
https://www.youtube.com/watch?v=q96ylFiQK_I

1957 trennte er sich von der Gruppe und machte solo weiter
Mit diesem Titel hatte er '60 noch einen kleinen Hit:

Little bitty pretty one
https://www.youtube.com/watch?v=E9PNVUpI19A

Er starb am 28. Februar 1968 und wurde posthum in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 03.10.2019 17:42    Titel:
Antworten mit Zitat
Chubby Checker wird heute 78.

Seine erste Platte erschien '59 und erreichte einen mittleren Platz in den US-Charts:

The class
https://www.youtube.com/watch?v=CjvpErGZLwE

Schooldays, oh, schooldays
https://www.youtube.com/watch?v=DC_NP34W2tQ

Seinen größten Erfolg hatte er '60 mit dem Cover des Hank Ballard-Songs...

The twist
https://www.youtube.com/watch?v=pHGXwQeUk7M

...und wurde in seiner Version zum Symbolsong für den gleichnamigen Tanz.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

R!ST Offline

Hot Wheels
Hot Wheels



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 50
Anmeldedatum: 01.04.2017
Beiträge: 171
Wohnort: AUT



BeitragVerfasst am: 05.10.2019 09:46    Titel:
Antworten mit Zitat
diddleydaddy hat Folgendes geschrieben:
Chubby Checker wird heute 78.

Seine erste Platte erschien '59 und erreichte einen mittleren Platz in den US-Charts:

The class
https://www.youtube.com/watch?v=CjvpErGZLwE



@diddleydaddy THX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 11.10.2019 14:50    Titel:
Antworten mit Zitat
Jimmy Murphy wurde am 11. Oktober 1925 in Alabama geboren.

Der Sänger, Gitarrist und Songwriter beschäftigte sich musikalisch vornehmlich mit traditionnellem Country und Bluegrass.
1956 machte er mit 3 Singles einen „Abstecher“ zum Rockabilly.
Die Titel wurden auf diversen Samplern wiederveröffentlicht.
Zwei Beispiele:

Sixteen tons rock and roll
https://www.youtube.com/watch?v=O2rA8bZ3gLM

Granpaw's a cat
https://www.youtube.com/watch?v=YQh4aOUus6g

Er starb am 1. Juni 1981.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 16.10.2019 20:07    Titel:
Antworten mit Zitat
Ray Awalt wurde am 16. Oktober 1929 in Texas geboren.

Der Sänger und Pianist wurde von den Bi-Stones Playboys begleitet.
Für diese beiden Instrumentals wurden sie in die Rockabilly Hall of Fame aufgenommen:

Ray's theme
https://www.youtube.com/watch?v=PhXUQmqAMUc

Rowdy
https://www.youtube.com/watch?v=jnuAWKouZsc

Ray Awalt hörte Anfang der 60-er Jahre auf zu spielen, nachdem er bei einem Autounfall beide Beine verloren hatte.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 31.10.2019 18:17    Titel:
Antworten mit Zitat
Shorty Long (Emidio Vagnoni) wurde am 31. Oktober 1923 in Pennsylvania geboren.

Er war Songwriter, Sänger und Multi-Instrumentalist.
So spielte er Steel-Guitar, Geige, Bass, Orgel, Banjo und das Piano für eine Reihe von Künstlern - darunter Elvis bei seinen früheren Aufnahmen wie

One-sided love affair
Lawdy miss Clawdy
So glad you're mine
Don't be cruel

u.a.m.

Er selbst veröffentlichte ab 1946 eigene Platten im Country-Bereich.
1958 versuchte er es etwas rockiger:

Redstone John
https://www.youtube.com/watch?v=bvuZDVa7Rgs

Wurde wohl nicht so der „Hit“. Und so blieb diese - eigentlich ganz ansprechende - Aufnahme in dieser Richtung damals unveröffentlicht:

I got it
https://www.youtube.com/watch?v=rIP-Q4YX3k4

Er starb am 25. Oktober 1991.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1448



BeitragVerfasst am: 13.11.2019 13:34    Titel:
Antworten mit Zitat
Sonny Fisher wurde am 13. November 1931 in Texas geboren.

1955 + 1956 wurden von ihm auf Starday 4 Singles veröffentlicht.
Aus der ersten und letzten:

Rockin' daddy
https://www.youtube.com/watch?v=AaXSjW4Bk3o

Pink & black
https://www.youtube.com/watch?v=JAwBBTGnRx4

1979 wurde er im Zuge des Rockabilly-Revivals „wiederentdeckt“ und brachte '81 diese Single heraus:

I'm flying in
https://www.youtube.com/watch?v=gtiXw4VMYKI

Driving my life away
https://www.youtube.com/watch?v=2yJMi0WMA_k

Er starb am 8. Oktober 2005.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Seite 41 von 41 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 39, 40, 41



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de