Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 2
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Schnittmuster gesucht

 

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » Vorschläge/Fragen » Schnittmuster gesucht

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

Rockabilly_Neuling Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 45
Anmeldedatum: 26.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: Wuppertal



BeitragVerfasst am: 06.01.2013 11:54    Titel: Schnittmuster gesucht
Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich möcht mich jetzt auch endlich mal wieder ans Nähen begeben und mir dieses Kleid
http://pinup-fashion.de/wp-content/uploads/2010/07/petticoat-schnittmuster-kostenlos.jpg
nächen. Wer von Euch weiß, wo ich das Schnittmuster dafür her bekommen oder zumindes was ähnliches.
Ich findes total süß aber ohne Schnitt leider nicht machbar.
Hoffentlich kann mir jemand weiter helfen
Lg
Heike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sugar dumpling Offline

Go Cat Go !
Go Cat Go !



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 39
Anmeldedatum: 22.08.2007
Beiträge: 3279
Wohnort: Nürnberg



BeitragVerfasst am: 06.01.2013 13:12    Titel:
Antworten mit Zitat
Guck mal auf der Seite von Burda Style, soweit ich mich erinnere ist das ein Model von denen.

Ansonsten find ich die Anleitung hier für einen Tellerock ganz gut, dann noch ne schlichte Bluse dazu nähen und wenn du es dir zutraust, zu nem Kleid verbinden...
http://blog.caseybrowndesigns.com/10525/

Bitte tu dir den Gefallen und mach den Rock länger als auf dem Bild, ein Petticoat ist ein Unterrock und sollte nicht rausgucken Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Rockabilly_Neuling Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 45
Anmeldedatum: 26.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: Wuppertal



BeitragVerfasst am: 06.01.2013 19:02    Titel: Danke für den Tip
Antworten mit Zitat
schon mal danke für den Tip. Mit dem Petticoat hast Du recht. Ich schau mal. Sollte eigentlich nicht allzu schwer sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Lulu Offline

Moderator
Moderator



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 28.12.2008
Beiträge: 754
Wohnort: Bad Kreuznach



BeitragVerfasst am: 06.01.2013 19:47    Titel:
Antworten mit Zitat
aloha ... das ist sogar ein kostenloses schnittmuster bei burda gewesen ... weiss net obs noch is ... das war rock gürtel und tasche soweit ich mich erinnere ... aber wie schon gesagt wurde .... bitte das ganze um mind. 5 cm verlängern ....

gutes gelingen
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Blog

SuShan Offline





Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 33
Anmeldedatum: 06.01.2013
Beiträge: 2
Wohnort: Wandlitz



BeitragVerfasst am: 06.01.2013 19:53    Titel:
Antworten mit Zitat
huhu, also ich hab auch vor mir meine Kleider zu nähen, ich hab mir bei ebay unter Schnittmuster 50er Jahre welche für ca 11€ bestellt. Sind 3 Kleider drin, unter anderem auch nen Petticoatkleid. Bin gespannt, kommt die nächsten Tage an =)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

armadina Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 69
Anmeldedatum: 27.11.2012
Beiträge: 36
Wohnort: Stuttgart



BeitragVerfasst am: 09.01.2013 09:22    Titel:
Antworten mit Zitat
Hi
ich hab mich von folgendem Schnittmuster inspirieren lassen.
http://www.burdastyle.com/projects/katjusha
Der Voll-Kreisrock ist 50cm lang und passt daher super auf die Petticoats.
Hab ihn benutzt um an verschiedene Oberteilarten anzunähen.
Lg Diana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Rockabilly_Neuling Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 45
Anmeldedatum: 26.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: Wuppertal



BeitragVerfasst am: 09.01.2013 21:29    Titel: süßes Kleid
Antworten mit Zitat
Das ist echt nen hübsches Kleid. Warum find ich nicht sowas, wenn ich danach suche.
Danke für den Tip
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

armadina Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 69
Anmeldedatum: 27.11.2012
Beiträge: 36
Wohnort: Stuttgart



BeitragVerfasst am: 09.01.2013 21:57    Titel:
Antworten mit Zitat
Sehr glücklich Gern geschehen!
Die amerikanisch Burdastyle-Seite ist dazu ziemlich hilfreich gewesen. USer können da selbstkreierte Schnittmuster kostenlos zugänglich einstellen.

Für mein erstes Kleid hab ich z.B. folgendes Oberteil gekürzt und an den Rundrock drangesetzt...
http://www.burdastyle.com/patterns/afternoon-tea-top

Viel Spaß!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Rockabilly_Neuling Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 45
Anmeldedatum: 26.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: Wuppertal



BeitragVerfasst am: 09.01.2013 22:02    Titel:
Antworten mit Zitat
kann mir vorstellen, dass das total süß aussieht. Was für Stoff hast Du genommen? Ich find faszinierend, das ein der selbe Schnitt mit unterschielichen Stoffmustern ein völlig anderes Kleid ergibt.
Schade das es noch keine Sommerstoffe gibt. Würd am liebsten schon loslegen.

In diesem Forum bekommt man wenigstens konstruktive Vorschläge.

Lg. Heike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

armadina Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 69
Anmeldedatum: 27.11.2012
Beiträge: 36
Wohnort: Stuttgart



BeitragVerfasst am: 22.01.2013 22:56    Titel:
Antworten mit Zitat
Ich hab in dem Fall bedruckte Baumwolle genommen. Um genau zu sein, das was ich auf meinem Profilbild anhabe. Ist einfach noch mein Liebling :-)
Petticoat in Rot hab ich mir allerdings nicht selbst gemacht.

Hab dazu einen Gürtel aus rotem Kunstleder nach dem Burda-Schnittmuster, das Du anfänglich gepostet hast.

Gibt es übrigens noch kostenlos bei burdastyle
http://www.burdastyle.de/burda-style/damen/rock-guertel-und-tasche-kombinationen_pid_275_3423.html
Für den Rock würd ich aber die Länge/Radius von 60cm (wie im Schnittmuster des Kleides) empfehlen das passt dann auf die gängigen Petticoats. 50cm ist deutlich zu kurz.

LG Diana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Miss Jess Offline

Spark Plug
Spark Plug



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 53
Anmeldedatum: 08.09.2012
Beiträge: 984
Wohnort: Heimathafen / Rostock



BeitragVerfasst am: 23.01.2013 10:50    Titel:
Antworten mit Zitat
Ich find's toll, dass ihr eure Ideen so kreativ umsetzt und hier untereinander austauscht. Als Tipp kann ich den Online Versand "Butinette" weiterempfehlen. Dort gibt es, auch jetzt schon, sehr schön gemusterte Sommerstoffe. Ob Tupfen, Pünktchen, Streifen, Tiermotive oder Muffins, man findet Vieles in verschiedenen Farben und Qualitäten. Auch mal bei Kinderstoffen schauen. Winken Zubehör, wie Taschengriffe (Bambus) sind auch zu kaufen. Ich hab dort schon viel gefunden. Sehr glücklich

LG Jess
_________________
I've never looked for trouble, but I've never ran...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Finde alle Bilder von %s Private Nachricht senden

Rockabilly_Neuling Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 45
Anmeldedatum: 26.12.2012
Beiträge: 39
Wohnort: Wuppertal



BeitragVerfasst am: 25.01.2013 12:32    Titel:
Antworten mit Zitat
armadina hat Folgendes geschrieben:

Hab dazu einen Gürtel aus rotem Kunstleder nach dem Burda-Schnittmuster, das Du anfänglich gepostet hast.

Gibt es übrigens noch kostenlos bei burdastyle
http://www.burdastyle.de/burda-style/damen/rock-guertel-und-tasche-kombinationen_pid_275_3423.html
Für den Rock würd ich aber die Länge/Radius von 60cm (wie im Schnittmuster des Kleides) empfehlen das passt dann auf die gängigen Petticoats. 50cm ist deutlich zu kurz.

LG Diana


so wie ich das sehe, gibt es den nur als Download und muss mir den dann ausdrucken. Oder? Da brauch ich doch bestimmt nen DinA3 Drucker oder?

@ Miss Jess

der Tip mit dem Online Versand für Stoffe ist super. Da findet man bestimmt was. Und ich kann schon anfangen, bevor die Stoffe im Laden sind. Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sugar dumpling Offline

Go Cat Go !
Go Cat Go !



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 39
Anmeldedatum: 22.08.2007
Beiträge: 3279
Wohnort: Nürnberg



BeitragVerfasst am: 25.01.2013 12:51    Titel:
Antworten mit Zitat
Nee, brauchst keinen besonderen Drucker. Du musst vorher nur prüfen, ob dein Drucker die richtigen Einstellungen hat (geht mit dem Kontrollquadrat voll einfach), dann ausdrucken und die einzelnen Blätter zum Schnittmuster zusammenschneiden und zusammenkleben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

hahahaha Offline

Rookie
Rookie



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 28
Anmeldedatum: 21.07.2011
Beiträge: 35
Wohnort: Österreich



BeitragVerfasst am: 25.01.2013 16:36    Titel: ;)
Antworten mit Zitat
hi muss da kurz mitmischen und zwar der download ist eigentlich total unwichtig, also für tellerrock brauchst du nur nen quadratisches riesiges stück stoff (außer er soll mini sein) einmal zur hälfte falten und das gefaltete nochmal zur hälfte falten (es sollte nen kleineres quadrat entstehen), dann nimmt man nen stift mit ner schnur dran und und zeichnet nen runden bogen und noch nen runden bogen also sollte dann so aussehen wie der schnitt von burda bzw so http://natronundsoda.net/klamotten/cns/data/danger_1.gif

Aber wenn er normal sein sollte bitte länger wie 46 cm. Dann braucht man nur mehr nen bündchen eventuell mit gummi dran machen und unten nen saum nähen.

Fertig, also meiner Meinung nach ist jeder Schnitt umsonst Winken

gutes gelingen und sorry falls es unverständlich erklärt ist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

sugar dumpling Offline

Go Cat Go !
Go Cat Go !



Geschlecht: Geschlecht:weiblich
Alter: 39
Anmeldedatum: 22.08.2007
Beiträge: 3279
Wohnort: Nürnberg



BeitragVerfasst am: 26.01.2013 19:11    Titel:
Antworten mit Zitat
Da haste recht, für nen Tellerrock braucht man wirklich kein Schnittmuster. Ich dachte, es ist allg. auf Downloadschnitte bezogen. Bei der von mir oben verlinkten Anleitung für einen Tellerrock ist auch die "Schnittkonstruktion" dabei, geht also auch prima ohne Schnittmuster.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » Vorschläge/Fragen » Schnittmuster gesucht

Seite 1 von 2 Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de