Rockabilly Forum
Registrieren Login
 
  ROCKVILLE,  
0 0 6
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Historischer Musikkalender

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45, 46  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 04.03.2020 15:43    Titel:
Antworten mit Zitat
Prentice Moreland wurde an 4. März 1925 in Illinois geboren.

Der Sänger war Mitglied vieler Gesangsgruppen, darunter die Dominoes, Du Droppers, Cadets, Crescendos, Colts, Fortunes, Hollywood Flames oder auch

Chanteclairs - I've never been there (1955)
https://www.youtube.com/watch?v=ks0gqM7o1vg

Er benutzte teilweise die Namen Prentice Moore und vermutlich auch Prentice Miller und Prince Moreland.

Ein paar seiner eigenen Veröffentlichungen aus den Jahren '59 - '62:

Please, please, please
https://www.youtube.com/watch?v=eHyqBOF3E20

Oh pretty baby
https://www.youtube.com/watch?v=9f9xoPF-cqM

Lover supreme
https://www.youtube.com/watch?v=lMCPZOBJFEc

Holy Mack'rel
https://www.youtube.com/watch?v=PfIVLOBhts0

Er starb im September 1988.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 14.03.2020 20:45    Titel:
Antworten mit Zitat
Phil Phillips (Philip Baptiste) wurde am 14. März 1931 in Louisiana geboren.

Der Songwriter und Sänger hatte '59 seinen größten Hit mit:

Sea of love
https://www.youtube.com/watch?v=lrkNRcyvtF4

Er kam auf Platz 2 der U.S. Billboard Hot 100-Pop-Charts und war 14 Wochen lang unter den Top 40, sowie auf Platz 1 der R&B-Charts. Die Single verkaufte sich über eine Million Mal und wurde mit einer goldenen Schallplatte ausgezeichnet. Dennoch erhielt Phillips nur 6800 Dollar und erhielt dafür keine weiteren Tantiemen.
Seine Meinung dazu:

Ich werde als Künstler für 'Sea of love' nicht bezahlt, und ich wurde auch nie bezahlt. Ich habe nie Gerechtigkeit erhalten und habe bis heute keine Gerechtigkeit erhalten".
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 17.03.2020 18:41    Titel:
Antworten mit Zitat
Joey Welz (Joseph Wallace Welzant) wurde am 17. März 1940 in Baltimore geboren.

Bekannt wurde er als Pianist bei den Comets - der Begleitband von Bill Haley.
Daneben betätigte er sich auch als Sänger, Songwriter und Musikproduzent.

Im Laufe der Jahre brachte er eine Reihe von Soloalben heraus.
Hier 3 Titel aus Singles, die Ende der 50-er erschienen:

Boppin' the stroll
https://www.youtube.com/watch?v=uGurhjdOiJw

Shore party
https://www.youtube.com/watch?v=mNPzMitQetk

You're the one
https://www.youtube.com/watch?v=Vx1GukfV-_0
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 19.03.2020 23:07    Titel:
Antworten mit Zitat
Clarence "Frogman" Henry wurde am 19. März 1937 in New Orleans geboren.

Der Sänger und Pianist hatte seinen größten Hit '56 mit:

Ain't got no home
https://www.youtube.com/watch?v=qIvy9nSlZf0
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 22.03.2020 20:05    Titel:
Antworten mit Zitat
Gayle Griffith wurde am 22. März 1940 in Indiana geboren.

Der blinde Sänger und Gitarrist erlangte ab '54 eine lokale Berühmtheit durch seine Auftritte als Country-Musiker in diversen TV-Shows.
Als '58 der R'n'R den Musikgeschmack der jungen Generation dominierte, wandte er sich dem Rockabilly zu und veröffentlichte u.a. diesen Titel:

Rocket rock and roll
https://www.youtube.com/watch?v=-fsRmkEIVkE
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 26.03.2020 16:53    Titel:
Antworten mit Zitat
Rufus Thomas wurde am 26. März 1917 in Mississippi geboren.

Er war einer der ersten Musiker, die auf SUN publiziert wurden.
1953 erschien unter der # 181 der Titel

Bear cat
https://www.youtube.com/watch?v=r3gjowfO7oo

Es war der erste Hit für Sun Records.der in eine Hitparade gelangte (Platz 3 der R & B-Charts).
Wegen der auffälligen Ähnlichkeit zu Big Mama Thorntons "Hound dog“ wurde Sun Records von Peacock Records wegen Urheberrechtsverletzung verklagt und musste 2 Cents pro verkaufter Platte zahlen.

Ebenfalls 1953 erschien unter der # 188 dieser bemerkenswerte Titel:

Tiger man (King of the jungle)
https://www.youtube.com/watch?v=t9TRP2NLCus

Rufus Thomas wurde 1992 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und starb am 15. Dezember 2001.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 27.03.2020 20:33    Titel:
Antworten mit Zitat
Janis Martin wurde am 27. März 1940 in Virginia geboren.

Ihre 1. Single erschien '56 und war mit ca. 750.000 verkauften Exemplaren kommerziell recht vielversprechend:

Drugstore rock'n'roll
https://www.youtube.com/watch?v=Pch_l_74m3c

Will you Willyum
https://www.youtube.com/watch?v=lXqJ25c6ElM

Danach vermarktete RCA sie mit der Erlaubnis von Colonel Parker als "The Female Elvis". Mit diesem Song „vermasselten“ sie es irgendwie:

My boy Elvis
https://www.youtube.com/watch?v=92DF2gJy-dc

Viele junge Mädchen ärgerten sich wohl über diese Vereinnahmung, weil damals alle in Elvis verliebt waren. Zudem erschienen vielen Menschen ihre Bühnenbewegungen als vulgär.
Musikalisch hätte sie durchaus das Potential gehabt, neben Wanda Jackson und Brenda Lee die damals dünn gesäte weibliche R'n'R-Riege zu verstärken..
Noch ein '57 erschienener Song:

Billy Boy, Billy Boy
https://www.youtube.com/watch?v=gT47ZdeA55g

Sie starb am 3. September 2007.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 29.03.2020 21:26    Titel:
Antworten mit Zitat
Moon Mullican (Aubrey Wilson Mullican) wurde am 29. März 1909 in Texas geboren.

Der amerikanische Country und Western-Sänger, Liedermacher und Pianist beeinflusste durch seinen Hillbilly-Boogie-Stil stark den Rockabilly. Er erwarb sich damit den Nicknamen "King of the Hillbilly Piano Players".

Jerry Lee Lewis zitierte ihn einmal als einen großen Inspirator auf seinen eigenen Gesang und sein Klavierspiel.

Ab Mitte der 50-er ging mit dem Aufkommen des Rockabilly der Niedergang des traditionellen Country and Western einher. So wie viele andere Country-Musiker versuchte auch Moon Mullican sich dem neuen Trend anzupassen und veröffentlichte einige einschlägige Titel - wie diese aus '58:

Jenny Lee
https://www.youtube.com/watch?v=i37U1Zw3NzM

Moon's rock
https://www.youtube.com/watch?v=HtvEIx9QPgM

Sweet rockin' music
https://www.youtube.com/watch?v=bY6m2P-yM1o

Übermäßig großer Erfolg war ihm damit nicht beschieden.

Er starb am 1. Januar 1967.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 31.03.2020 20:46    Titel:
Antworten mit Zitat
Lefty Frizzell (William Orvill Frizzell) wurde am 31. März 1928 in Texas geboren.

Bereits als Teenager hatte er öffentliche Auftritte als Musiker.
Seine Karriere verlief gut, bis er Mitte der 40-er Jahre Gefängnisstrafe wegen Vergewaltigung verbüßten musste.

Er fing sich wieder und hatte als Country-Musiker Anfang der 50-er große Erfolge.
Trotz einer Vielzahl von Aufnahmen konnte er ab Mitte der 50-er keinen Hit mehr landen und er begann, seinen Frust mit Alkohol zu bekämpfen.

Einige seiner späteren Songs, die mir ganz gut gefallen:

No one to talk to (but the blues) (1957)
https://www.youtube.com/watch?v=BbQeIbrpyc4

You're humbuggin' me (1958)
https://www.youtube.com/watch?v=GvlR3klt81Y

The long black veil (1959)
https://www.youtube.com/watch?v=CyRgLcx_eYY

Whatcha gonna do Leroy (1961)
https://www.youtube.com/watch?v=4YDED9IyptI

Bear Family veröffentlichte 1984 eine 14 LP-Box seiner „Werke“ und nochmals 1992 eine 12 CD-Box.

Er starb am 19. Juli 1975 an den Folgen seiner Alkoholsucht.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 03.04.2020 20:25    Titel:
Antworten mit Zitat
Don Gibson (Donald Eugene Gibson) wurde am 3. April 1928 in North Carolina geboren.

Der Sänger und Songwriter hatte seinen größten Erfolg mit der '57 erschienenen Single
„Oh, lonesome me / I can't stop lovung you“.
Mir persönlich gefallen seine weniger countrygeprägten Songs besser- wie z.B. diese von '57 + '58:

I ain't a-studying you, baby
https://www.youtube.com/watch?v=4-9301fN6-s

Blue blue day
https://www.youtube.com/watch?v=BsDI1XsylfE

Bad, bad day
https://www.youtube.com/watch?v=6xbSrdgh9Jo

Sweet, sweet girl
https://www.youtube.com/watch?v=jgyYs6_dHlYWeW

Er starb am 12. November 2003.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 04.04.2020 20:21    Titel:
Antworten mit Zitat
Margo Sylvia (* 4. April 1936 / † 25. Oktober 1991) war Leadsängerin der US-amerikanischen Gesangsgruppe

The Tune Weavers

Sie hatten '57 ihren einzigen großen Hit mit dem ultimativen Geburtstagssong

Happy, happy birthday baby
https://www.youtube.com/watch?v=lfy18ynhWNU

Es gibt etliche Cover-Versionen, wie z.B. von Wanda Jackson, Bobby Vee, The Fleetwoods und Dolly Parton.
Aber auch der King liebäugekte damit und probte '58 schon mal im privaten Kreis:

Elvis Presley - Happy, happy birthday baby
https://www.youtube.com/watch?v=5HbkeZ3qEmc

Dafür machten dann die Tune Weavers eine musikalische Anleihe bei ihm?:

The Tune Weavers - I'm cold (1958)
https://www.youtube.com/watch?v=Q8eJquqQB7Y
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 05.04.2020 18:59    Titel:
Antworten mit Zitat
Gale Storm (* 5. April 1922 / † 27. Juni 2009) war eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.
Sie hatte '56 / '57 drei Top-10-Titel in den Billboard-Charts:

I hear you knocking
https://www.youtube.com/watch?v=sd2Z9kbbcaw

I ain't gonna worry
https://www.youtube.com/watch?v=fHFUw5ka-vg

Dark moon
https://www.youtube.com/watch?v=rlrI0-VJrZ4
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 05.04.2020 22:11    Titel:
Antworten mit Zitat
Lou Millet wurde 5. April 1926 in Louisiana geboren.

Ab Ende der 40-er Jahre tourte er mehrere Jahre lang mit Lefty Frizzell und spielte er Countrymusik.
Von ihm soll dieses Zitat stammen:

"If people would just realize that they are ordinary humans and consume some good old down-to-earth music, like country music, this would be a better world for all to live in."

'55 / '56 nahm er auch ein paar R'n'R-Songs auf:

Just you and me
https://www.youtube.com/watch?v=6djyQuq56HE

Shorty the barber
https://www.youtube.com/watch?v=A1o_UbBAKTA

Slip slip slippin' in
https://www.youtube.com/watch?v=LwqTfimRfl0

Der letzte Titel wurde durch die spätere Version von Eddie Bond bekannter.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 10.04.2020 22:53    Titel:
Antworten mit Zitat
Rusty Wellington wurde am 10. April 1925 in Kanada geboren.

Ab '53 veröffentlichte er Countryplatten, trat in den '60-er-Jahren für einige Zeit Bill Haley's Begleitband bei und hatte später als Pastor im TV eine Gospel-Show.

Mitte der 50-er beschäftigte er sich auch mit Rockabilly. Die Resonanz war übersichtlich.
So blieben z.B. diese '57 aufgenommenen Titel seinerzeit unveröffentlicht:

Ducktail
https://www.youtube.com/watch?v=ixaFnBlJDOI

Rock’n’roll Ruby
https://www.youtube.com/watch?v=HGSBc6G1Kf4

Rockin’ the blues
https://www.youtube.com/watch?v=FJn1BjWJA0s

Sixteen cats
https://www.youtube.com/watch?v=QlkZZ1lxIl0

Er starb am 7. Januar 1987.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 77
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1532



BeitragVerfasst am: 17.04.2020 15:33    Titel:
Antworten mit Zitat
Don Winters wurde am 17. April 1929 in Florida geboren.

Er begann seine musikalische Karriere mit traditioneller Countrymusik und nahm ab '55 zusammen mit seiner Schwester Rita Robbins einige einschlägige Platten auf.
Einen „Abstecher“ zum Rockabilly machte er '56 bzw. '60 mit diesen beiden Singles:

Pretty moon
https://www.youtube.com/watch?v=GNq1THEcx3c

Be my baby, baby
https://www.youtube.com/watch?v=KtDOnBYVfyw

Someday baby
https://www.youtube.com/watch?v=xXUDR_mZHnw

That's all I need
https://www.youtube.com/watch?v=erYKskiaESA

Danach schloss er sich als Sänger und Gitarrist der Band von Marty Robbins an. Zusammen mit Bobby Sykes bildeten die 3 das "The Marty Robbins Trio".

Er starb am 17. August 2002.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Seite 44 von 46 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 43, 44, 45, 46  Weiter



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de