Rockabilly Forum
 
  ROCKVILLE,  
 
 
   
0 0 4
Benutzer in diesem Forum: Keine


Buddies Online: Keine
Index FAQ Suchen Statistics


Historischer Musikkalender

 

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 47, 48, 49  Weiter
 
Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 26.11.2015 15:18    Titel:
Antworten mit Zitat
Die beiden Mitglieder des 1959 gegründeten US-Duos „The Fendermen“ wurden am 26. November 1937 geboren:

Phil Humphrey
und
Jim Sundquist (gestorben am 04. Juni 2013).

Den Bandnamen leiteten sie von den von Ihnen benutzten Gitarren ab.
1959 nahmen sie diesen Titel auf und hatten damit 1960 Ihren einzigen Charterfolg:

The Fendermen - Mule skinner blues

http://www.youtube.com/watch?v=n_qTbAuKl2c

Zu der Zeit befand sich Rockabilly in den „letzten Atemzügen“ und sie versuchten es mit der gerade aufkommenden Surfwelle.

The Fendermen - Torture

https://www.youtube.com/watch?v=UQ56zB3R83U

The Fendermen - Beach party

http://www.youtube.com/watch?v=mMGXW_nQRtk

Ab '64 gingen sie getrennte Wege.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 26.11.2015 21:52    Titel:
Antworten mit Zitat
'Cousin' Herbert Henson (* 17. Mai 1925 in Illinois) starb an 26. November 1963.

Er veröffentlichte von '52 – '60 eine Reihe Country-Songs. Dieser '58 erschienene Titel war ein „Abstecher“:

Lose my mind
https://www.youtube.com/watch?v=uYreJTbrlBA
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 27.11.2015 22:54    Titel:
Antworten mit Zitat
Werly Fairburn wurde am 27. November 1924 in Louisiana geboren.

Er war ein Country- und Rockabilly-Sänger und auch als „Singing Barber“ bekannt.
Seine 1. Single von 1953 enthielt den Titel „Camping with Marie“., der als „früher“ Rockabilly gewertet wird.

Hier und heute ein '57 erschienener Song:

My heart's on fire
https://www.youtube.com/watch?v=jWUp-IFQ0qA

Er starb am 18. Januar 1985.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 28.11.2015 21:41    Titel:
Antworten mit Zitat
Der Texaner Bruce Channel wird heute 75. Glückwunsch!

Seinen größten Hit schrieb er 1959. Erst 1961 erschien das Lied auch als Single und wurde ein ommerzieller Erfolg.
In den USA wurde es auf Anhieb ein Nummer-1-Hit und auch in GB kam es bis auf Platz 2:

Hey! Baby
https://www.youtube.com/watch?v=ik9dxkKriV0

Und hier noch ein etwas flotterer Song von '62:

Now or never

https://www.youtube.com/watch?v=j_CdxCL0WRM
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 28.11.2015 21:45    Titel:
Antworten mit Zitat
Zur Erinnerung an Tony Meeham, der am 28. November 2005 starb:

Der am 2 März 1942 in Hampstead geborene Drummer war Gründungsmitglied bei den ursprünglich von Cliff Richard als Begleitband gegründeten „Shadows“.

1961 wurde er wegen „Unzuverlässigkeit“ geschasst.
Nachdem auch der Bassgitarrist Jet Harris (ebenfalls Gründungsmitglied) 1962 die Gruppe verlassen musste weil er öfter mal einen zuviel „lüpfte“, bildeten die beiden ein Duo und nahmen einige in GB recht erfolgreiche Platten auf (Diamonds # 1 / Scarlett O'Hara # 2 / Applejack # 4).

Ein „Tribut“-Instrumental:

Jet Harris - Song for 'Tony'

https://www.youtube.com/watch?v=z8zsI1FzNLU
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 29.11.2015 16:33    Titel:
Antworten mit Zitat
Peanuts Wilson wurde am 29. November 1935 in West Virginia geboren.

Er spielte ab Anfang '56 Rhythmusgitarre bei den Teen Kings – der damaligen Begleitband von Roy Orbison - bis zur Auflösung der Gruppe Ende '56.

Sein bekanntester Solo-Titel wurde Ende '57 veröffentlicht:

Cast iron arm
https://www.youtube.com/watch?v=0AYyBrD2uI8

Danach erschien nur noch eine weitere Single und es sind ein paar damals unveröffentlichte Titel bekannt. Später betätigte er sich als recht erfolgreicher Autor von Country-Songs.

Cast iron arm wird offensichtlich sehr gerne von Neo's und Psychos gecovert. So gibt es Versionen von z.B. Boz Boorer, Cave Catt Sammy, Demented Are Go, Foggy Mountain Rockers, Frantic Flintstones, Luis & the Wildfires, Vince Ray and the Boneshakers, Riot Rockers, Shakin' Stevens, den Town Rebels und.anderen mehr.

Peanuts Wilson starb am 23. September 1980 an einem Herzinfarkt.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 30.11.2015 19:17    Titel:
Antworten mit Zitat
Hoyt Johnson wurde am 30. November 1935 in Iowa geboren.

Er stand während seiner Karriere bei verschiedenen Labels unter Vertrag, erlangte jedoch nie den großen Durchbruch.
Seine 2. zweite Single erschien im Dezember 1957 und enthielt diesen Titel, der heute als Klassiker des Rockabilly angesehen wird:

Enie Meanie Minie Mo
https://www.youtube.com/watch?v=zg8RwPYASck

Diese Nummer spielte er '59 ein:

Little boy blue
https://www.youtube.com/watch?v=wZVO2kRf18s

Sein übermäßiger Hang zu Alkohol verhinderte eine weitere Karriere.
Er starb am 9. August 1989.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 30.11.2015 23:31    Titel:
Antworten mit Zitat
Jimmy Bowen wird heute 78 Jahre alt.

Er wurde in New Mexico geboren und galt als ein Rockabilly-Musiker der eher „softeren“ Art.
Zunächst begann er als Bassgitarrist ibei den Rhythm Orchids – der Begleitband von Buddy Knox.

Seine 1. Solo-Single erschien '57; daraus:

I'm stickin with you
https://www.youtube.com/watch?v=gf1w8clQrsQ

Und noch ein Titel von '58:

Can she kiss

https://www.youtube.com/watch?v=PUD5CxB2XrU

Im Laufe der Jahre entwickelte er sich zu einem der mächtigsten – und wohl auch zum meistgehassten - Männer im US-Musikbusiness.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 01.12.2015 23:09    Titel:
Antworten mit Zitat
Sandy Nelson wird heute 77 Jahre alt.

Es ist schon außergewöhnlich, dass ein Drummer in die Charts kommt. Ihm gelang es.
Zwischen 1959 und 1964 hatte er neun instrumentale Schlagzeugtitel in den US-Charts.
Mit diesem erreichte er 1959 die # 4 in den USA und die # 9 im UK.
Er war zudem die Erkennungsmelodie einer RTL-Radiosendung.:

Sandy Nelson - Teen beat
http://www.youtube.com/watch?v=Yuu-0pcyJEw

Sein zweiter Top-Ten-Titel erschien 1961 und erreichte in den USA die # 7 und im UK die # 3.
Er war zeitweilig u.a. auch die Erkennungsmelodie von „Tor des Monats“:

Sandy Nelson - Let there be drums

http://www.youtube.com/watch?v=E2EYIcSfEII
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 03.12.2015 16:31    Titel:
Antworten mit Zitat
Ferlin Husky wurde am 3. Dezember 1925 in Missouri geboren.

Der Country-Sänger unternahm auch schon einmal Ausflüge ins Rockabilly-Genre - wenn auch etwas „zaghaft“, wie bei diesen '58 erschienenen Songs:

Wang dang doo
https://www.youtube.com/watch?v=PhKJdnFn2IQ

What'cha doin' after school

https://www.youtube.com/watch?v=yh-dtfAEaXM

Unter dem Namen Simon Crum trat er auch als musikalischer Komiker auf und veröffentlichte Platten wie diese:

Stand up, sit down, shut your mouth
https://www.youtube.com/watch?v=AIXkU10b5VY

Er starb am 17. März 2011.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 03.12.2015 22:05    Titel:
Antworten mit Zitat
Bobby Hodge (* 16. Juli 1932 in den USA) starb am 3. Dezember 2011.

Von seiner 1. Single – vermutlich aus '58:

Gonna take my guitar
https://www.youtube.com/watch?v=OuDniVbOozw

Und dieser Titel stammt aus '62:

Sitting on top of the world
https://www.youtube.com/watch?v=UT3M6Ibera0
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 03.12.2015 22:07    Titel:
Antworten mit Zitat
Delbert Barker kann heute seinen 83. feiern.

Der US-Amerikaner coverte vorzugsweise Country- und Rockabilly-Songs bzw. macht es vermutlich auch noch heute.
Dieser „eigene“ Titel von '56 blieb seinerzeit unveröffentlicht:

Jug band jump
https://www.youtube.com/watch?v=7jgkSN6GfXw
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 03.12.2015 22:09    Titel:
Antworten mit Zitat
Jody Reynolds wäre heute auch 83. geworden.

Anlässlich seines Todestages am 7. November 2008 wurde er in diesem Thread schon erwähnt.
Heute beide Seiten der '59 veröffentlichten Instrumental-Single:

Thunder
https://www.youtube.com/watch?v=16grGUkQk9I

Tarantula
https://www.youtube.com/watch?v=OjSDdlP1JZI
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 04.12.2015 18:00    Titel:
Antworten mit Zitat
Jimmy Heap (* 3. März 1922 in Texas) ertrank am 4. Dezember 1977 bei einem Bootsunfall.

Im Laufe seines Musikerlebens beschäftigte er sich hauptsächlich mit Country und Western Swing.
Dieser Titel bildet eine Ausnahme:

Little jewel
https://www.youtube.com/watch?v=gudSsYBmBnM

Er erschien Ende '57 / Anfang '58 auf der Single FAME FA-502.
Unter der selben Plattennummer wurde zuvor der identische Titel mit dem Interpreten 'Wild' Bill Taylor and the Clefs veröffentlicht. Er ist auf der Heap-Single auch als Autor angegeben.
Wie das zusammenhängt entzieht sich meiner Kenntnis.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

diddleydaddy Offline

Rockabilly Hellraiser
Rockabilly Hellraiser



Geschlecht: Geschlecht:männlich
Alter: 81
Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 1615



BeitragVerfasst am: 04.12.2015 22:14    Titel:
Antworten mit Zitat
Wink Martindale wird heute 81.

Der US-Amerikaner begann als DJ und moderierte später diverse TV-Shows.
Er war mit Elvis befreundet und fühlte sich '58 während dessen Zeit als G.I. wohl bemüßigt, ihn mit diesen Songs „zu vertreten“:

Love's got me thinkin'

https://www.youtube.com/watch?v=HHS8SNQhwSA

All love broke loose

https://www.youtube.com/watch?v=DQjbuo4ORJ4

Der Erfolg war eher bescheiden. Aber 1959 erreichte er mit seinem frömmelnden Sprechgesang-Titel „Deck of cards“ Platz 7 der Billboard Hot 100.
In deutsch wurde der Song von Bruce Low unter dem Titel „Das Kartenspiel“ gecovert.

Er wurde mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt.
_________________
Elvis was the King and Bo Diddley his Father (Tom Petty)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

Rockabilly Foren-Übersicht » It´s only Rock´n´Roll » Historischer Musikkalender

Seite 4 von 49 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 47, 48, 49  Weiter



 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot post calendar events in this forum




Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de